Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Deutschland – Schweiz
Aus Sport-Clip vom 21.04.2022.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 56 Sekunden.
Inhalt

Zweimalige Führung verspielt Eishockey-Nati mit unnötiger Niederlage gegen Deutschland

Die Schweiz muss sich im WM-Testspiel gegen Deutschland mit 2:4 geschlagen geben.

In der 49. Minute gerieten die Schweizer nach einem Tor von Danjo Leonhardt mit 2:3 erstmals in dieser Partie in Rückstand. In der Folge fanden sie gegen die nun kompakt stehenden Deutschen kein Rezept mehr, Daniel Schmölz traf schliesslich zum Endstand ins leere Tor (59.).

Zweimalige Führung verspielt

Dabei waren es die Schweizer, die aufgrund eines Chancenplus bereits nach 40 Minuten hätten führen müssen. Stattdessen stand es 2:2. Das Skore eröffnete Marco Miranda in der 23. Minute auf Vorarbeit von Noah Delémont. Dem Tor ging ein schlechter Wechsel der Deutschen voraus. Die Schweiz ein zweites Mal in Front brachte Christoph Bertschy mit seinem 2:1 in der 32. Minute – sein Schuss wurde vom Deutschen Torhüter Niklas Treutle ins eigene Gehäuse spediert.

Für die Schweiz war es bereits die 3. Niederlage de suite gegen Deutschland. Zuletzt unterlag man dem Erzrivalen im vergangenen November am Deutschland Cup mit 0:3. Die Chance zur Revanche an derselben Spielstätte hat die Equipe von Patrick Fischer bereits am Samstag um 15:30 Uhr.

Radio SRF 1, Bulletin von 22:05 Uhr, 21.04.2022;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Frédéric-Marc Fluehmann  (Frédéric-Marc Fluehmann)
    Ich wage mal die Prognose, dass die Schweiz eine schlechte WM vor sich hat. Mehr noch, dass die Zeit von Fischer abgelaufen ist. Gemessen wird er nicht an den Niederlagen gegen die Grossen, sondern an den Resultaten gegen die Kleinen.
  • Kommentar von Roland Moeri  (Gascoigne)
    Dieses Spiel ist wie ein Sack Reis, der irgendwo in China umgefallen ist.
    Bei beiden Teams werden nur eine Handvoll an der WM dabei sein…
  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Es geht zwar um nichts, aber Niederlagen gegen das Eishockeyentwicklungsland Deutschland sind ärgerlich. Zumal die Deutschen weder Schlittschuh laufen können noch technisch auf der Höhe der Schweizer sind.
    1. Antwort von Stefan Zürcher  (Bärner89)
      Deutschland ist schon lange kein Eishockeyentwicklungsland mehr. Auf Juniorenstufen haben sie uns schon längst überholt.
    2. Antwort von Roland Moeri  (Gascoigne)
      Hab’s doch gewusst, dass Sie keine Ahnung von Eishockey haben. Bleiben Sie beim FCZ…
    3. Antwort von Martin Gebauer  (Mäde)
      @Moeri: 10 Jahre Hockeygoalie. Und sie so? Teebeutelweitwurf?
    4. Antwort von Roland Moeri  (Gascoigne)
      @Gebauer
      Nein, nein, nur Teebeutelhochwurf.
      Habe gedacht, Sie spielen Fussball, sind Juniorentrainer, Triathlet und vieles mehr. Dann sei die Frage erlaubt, dass Sie Ihre Goaliekarriere :-) mit Fakten unterlegen.
    5. Antwort von Roland Moeri  (Gascoigne)
      @Gebauer
      In der Plauschliga bei den Altstetten Devils, momoll, somit verneige ich mich ehrfürchtig vor dem Hockeygott.
      Trotzdem haben Sie keine Ahnung vom Deutschen Eishockey…
    6. Antwort von Martin Gebauer  (Mäde)
      Sooo schlecht ist die ZEP nicht. Offenbar findet man noch was zu den Altstetten Devils. Ein Jugendprojekt von Eishockeybegeisterten die nicht Eishockey spielen konnten. Spass hats trotzdem gemacht. Dass ich vom Deutschen Hockey nichts verstehe stimmt. Ist mir auch völlig schnuppe. Früher, als es den Henchler noch nicht gab, mochte ich Deutsche Sportler, aber jetzt... ;-)