Zum Inhalt springen

Header

Video
Der entscheidende Treffer von Klingberg
Aus Sport-Clip vom 07.09.2020.
abspielen
Inhalt

1:0-Erfolg über Vegas Dallas legt mit Mini-Sieg im Conference-Final vor

Die Dallas Stars gewinnen die erste Partie im Conference Final gegen die Vegas Golden Knights mit 1:0.

Die Playoffs in der NHL gehen in die heisse Phase. Mit der ersten Partie zwischen den Dallas Stars und den Vegas Golden Knights hat der Western-Conference-Final im Rogers Place in Edmonton seinen Auftakt gefunden. Dallas konnte dank einem 1:0-Sieg in der Serie vorlegen.

Den einzigen Treffer der Partie markierte John Klingberg in der 3. Minute mit dem ersten Torschuss des Spiels. Grossen Anteil am Erfolg der Stars hatte Torhüter Anton Khudobin (25 Paraden), der seinen ersten Shutout in den Playoffs überhaupt feierte.

Vegas' happiges Programm

Die Golden Knights, die ihre 3. Partie in 4 Tagen austrugen, wirkten über die gesamte Spieldistanz müde. In den ersten 15 Minuten des 2. Drittels brachte Vegas gerade einmal einen Schuss auf das gegnerische Tor.

Die zweite Partie der Best-of-7-Serie findet in der Nacht vom Dienstag statt. Im Final der Eastern Conference spielen die New York Islanders und die Tampa Bay Lightning um den Einzug in den Stanley-Cup-Final.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen