Zum Inhalt springen

Header

Video
Horvats Siegtor in der Overtime
Aus Sport-Clip vom 15.08.2020.
abspielen
Inhalt

Auch Washington 0:2 zurück Für Titelverteidiger St. Louis wird es ungemütlich

Die Blues verlieren auch das zweite Achtelfinal-Spiel gegen Vancouver und liegen in der Serie damit 0:2 zurück.

Für St. Louis ist die Mission Titelverteidigung in der Nacht auf Samstag ein Stück in die Ferne gerückt. Die Blues retteten sich nach einem 1:3-Rückstand gegen Vancouver zwar in die Verlängerung, mussten aber wie im ersten Spiel als Verlierer vom Eis.

Herz-OP bei Canadiens-Trainer Julien

Box aufklappenBox zuklappen

Die Montreal Canadiens müssen voraussichtlich in den restlichen Spielen der Playoff-Achtelfinal-Serie gegen die Philadelphia Flyers ohne ihren Headcoach Claude Julien auskommen. Beim 60-Jährigen wurde eine Herz-OP vorgenommen, Julien erhielt einen Stent in einer Koronararterie. Der Montreal-Coach hatte am Mittwoch nach dem NHL-Achtelfinalauftakt über Brustschmerzen geklagt, daraufhin wurde der Eingriff durchgeführt.

Den entscheidenden Treffer steuerte Bo Horvat bei, der das Skore auch eröffnet hatte. Der Kanadier hatte bereits im Auftaktspiel doppelt getroffen und steht seit der Wiederaufnahme nun bei 6 Treffern.

Die weiteren Spiele:

  • In der Serie 0:2 zurück liegen auch die Washington Capitals mit Jonas Siegenthaler (13 Minuten Eiszeit). Gegen die New York Islanders setzte es eine 2:5-Niederlage ab, obwohl Alexander Owetschkin für die Caps bereits nach 56 Sekunden getroffen hatte.
  • Eine starke Reaktion zeigten die Montreal Canadiens, die mit einem 5:0-Sieg auf die Auftaktniederlage gegen die Philadelphia Flyers antworteten. Tomas Tatar und Jesperi Kotkaniemi steuerten je zwei Tore bei.
  • Die Colorado Avalanche stellten gegen Arizona auf 2:0. Der Siegtreffer in einer ausgeglichenen Partie fiel 3 Minuten vor Schluss.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Claudio Santos  (Santonelli)
    Auch die Blues müssen den Schalter zum Umlegen finden. In der Post-Season nur als Verlierer vom Eis gegangen, brauchen sie jetzt einen neuerlichen „Gloria-Moment“. In der Defensive fehlt Jay schmerzlich. Vorne kommt der genesene Tarasenko noch nicht auf sein Rendement... Hoffentlich findet Berube die richtigen Worte, sonst ist bald Feierabend.
  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Die Caps müssen jetzt den Schalter finden um auf Playoff Modus umzustellen. Sonst wird das nichts gegen diese sehr kompakten, aufsässigen, kampfstarken Islanders. Bezeichnend. 56. Min. 3:2 Isles. Die Caps bringen die Topline, diese kommen aber die ganze shift lang kaum aus ihrer Zone raus. Das gleiche Bild auch nach einem line Wechsel, bis dann das 4:2 für die Isles fällt. Game over. Nichts zu sehen von den Caps die noch ganz spät im Spiel den Ausgleich erzwingen können.