Zum Inhalt springen

Header

Video
Stone und Tuch erhöhen vom 2:0 auf 4:0
Aus Sport-Clip vom 24.08.2020.
abspielen
Inhalt

Boston bezwingt Tampa Canucks gehen gegen die Golden Knights unter

Im 1. Spiel des Conference-Halbfinals hat es für Vancouver eine empfindliche 0:5-Niederlage gegen Las Vegas abgesetzt.

Die Golden Knights führten die Entscheidung im Mitteldrittel herbei, als sie vom 1:0 auf 4:0 davonzogen. Während bei Las Vegas 5 verschiedene Spieler trafen, feierte Keeper Robin Lehner den ersten Playoff-Shutout seiner Karriere.

In der Conference-Halbfinal-Serie liegen die Golden Knights damit 1:0 in Führung. In den Viertelfinals hatte sich die 2016 gegründete Franchise aus Nevada klar gegen die Chicago Blackhawks durchgesetzt.

Boston bezwingt Tampa

In der Halbfinal-Serie ebenfalls 1:0 vorne liegt Boston. Die Bruins setzten sich gegen Tampa Bay mit 3:2 durch. Grossen Anteil am Sieg hatte neben den drei Torschützen Charlie Coyle, David Pastrnak und Brad Marchand Bruins-Keeper Jaroslav Halak. Der Slowake, der den eigentlichen Stammtorhüter Tuukka Rask ersetzt, stoppte 35 Schüsse und hielt den Sieg im Schlussdrittel fest.

Rask hatte nach zwei Spielen in den Conference-Viertelfinals gegen Carolina entschieden, die Playoff-Bubble zu verlassen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen