Zum Inhalt springen

Header

Video
Krueger: «Ich habe die Bande schon sehr vermisst»
Aus Sport-Clip vom 28.10.2019.
abspielen
Inhalt

Buffalos neuer Erfolgsgarant Krueger: «Die NHL war immer am Klopfen, immer am Rufen»

Ralph Krueger ist erfolgreich in die NHL zurückgekehrt. Mit SRF spricht er über den Erfolg und seine Neuentdeckung.

Er war auf dem Trainer-Markt heiss begehrt: Ralph Krueger. «Die NHL war immer am Klopfen, immer am Rufen», bestätigt der 60-Jährige. Im Frühling hat er sich für die Buffalo Sabres entschieden – und die chronisch erfolglose Franchise (vorerst) zu alter Stärke zurückgeführt.

Buffalo mischt derzeit in der Atlantic Division der Eastern Conference ganz vorne mit, startete mit 9 Siegen aus den ersten 12 Partien in die Saison.

Der vernetzte Krueger

Der langjährige Coach der Schweizer Hockey-Nati (1997 - 2010) war zuletzt beim FC Southampton tätig, zuvor hatte er bereits die Edmonton Oilers in der NHL gecoacht. In der ganzen Zeit hat er an seinen Verknüpfungen zum Eishockey gearbeitet – diese zahlten sich nun aus.

Video
Krueger über die Eishockey-Stadt Buffalo
Aus Sport-Clip vom 28.10.2019.
abspielen
  • «Die persönlichen Kontakte haben mich zurück in die NHL gebracht.»
  • «Die ganze Stadt hat ein grosses Herz für Eishockey. Ich wollte irgendwo arbeiten, wo Eishockey wichtig ist. Das ist – ähnlich wie in der Schweiz – in Buffalo der Fall.»

Video
Krueger über den starken Start: «Kein Zufall»
Aus Sport-Clip vom 28.10.2019.
abspielen
  • «Ich wusste nicht genau, wie stark alle Gegner sind. Ich lerne sie jetzt immer besser kennen.»
  • «Die Mannschaft war vom ersten Tag an voll dabei. Wir haben eine unglaublich gute Einstellung.»

Video
Krueger über die Neuentdeckung Oloffson
Aus Sport-Clip vom 28.10.2019.
abspielen
  • «Wir haben vom ersten Trainingstag an gesehen, dass er ein fixer Kandidat für das Team ist.»
  • «Seine grosse Waffe ist sein Schuss. Wir freuen uns auf seine grosse Zukunft.»

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 27.10.19, 18:30 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.