Zum Inhalt springen
Inhalt

Capitals gewinnen Finalreprise Owetschkin und Kusnezow schiessen die Golden Knights ab

Die Washington Capitals haben die Reprise des Stanley-Cup-Finals gegen Las Vegas klar mit 5:2 gewonnen.

Alexander Owetschkin.
Legende: Liess die Halle explodieren Alexander Owetschkin. Keystone

Zu den Matchwinnern auf Seiten der Capitals avancierten gleich mehrere Akteure. Einerseits Superstar Alexander Owetschkin, der die Tore zum 2:0 respektive 4:2 erzielte und mit nun 611 NHL-Toren in der ewigen Bestenliste auf Platz 17 vorrückte.

Andererseits aber auch Owetschkins Landsmann Jewgeni Kusnezow, der das Skore eröffnet hatte und mit drei genialen Assists brillierte. Capitals-Goalie Braden Holtby stoppte 29 von 31 Schüssen.

Legende: Video Die beiden Treffer von Owetschkin abspielen. Laufzeit 00:48 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.10.2018.

Rookie Tkachuk läuft heiss

Gleich 11 Tore fielen beim 7:4-Sieg der Philadelphia Flyers gegen Ottawa. Jakub Voracek glänzte bei den Flyers mit 2 Toren und 3 Assists. Bei den Senators zeigte Rookie Brady Tkachuk sein Können. Der 19-jährige Flügel, von den Kanadiern beim Draft an 4. Stelle gezogen, sammelte mit einem Doppelpack und einer Vorlage seine ersten 3 Skorerpunkte.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.