Zum Inhalt springen
Video
Niederreiter bringt die «Canes» auf die Siegerstrasse
Aus Sport-Clip vom 31.12.2021.
abspielen. Laufzeit 18 Sekunden.

Carolina schlägt Montreal Niederreiter leitet Sieg mit 9. Saisontor ein

Der Bündner erzielt beim 4:0-Erfolg der Carolina Hurricanes gegen Montreal den 1. Treffer der Partie.

Carolina hat das Jahr mit einem Sieg abgeschlossen. Das 4:0 zuhause gegen Montreal war der 23. Sieg im 30. Saisonspiel für die Hurricanes. Am Ursprung des Erfolges stand Nino Niederreiter. Der Bündner Stürmer traf in der 11. Minute in Überzahl mit seinem 9. Saisontor zum 1:0.

Niederreiters Powerplay-Formation erzielte 3 Tore, ausserdem traf Carolina einmal mit einem Mann weniger auf dem Eis. Der finnische Goalie Antti Raanta kam mit 26 Paraden zu seinem 14. NHL-Shutout, dem ersten seit fast 2 Jahren.

Schweizer Duell geplatzt

Die Columbus Blue Jackets besiegten die Nashville Predators mit 4:3 nach Penaltyschiessen. Bei Columbus fehlte Dean Kukan wegen einer Handgelenk-Verletzung, Gregory Hofmann war überzählig. Bei den Predators figuriert Roman Josi weiter auf dem «Covid-Protokoll» und ist krankgeschrieben.

Timo Meier feierte mit San Jose einen 3:2-Heimsieg nach Verlängerung gegen Philadelphia. Der Appenzeller Stürmer blieb dabei ohne Skorerpunkt. Der entscheidende Treffer in der Overtime gelang Tomas Hertl in der 65. Minute.

Meistgelesene Artikel