Zum Inhalt springen

Header

Video
Nashville trifft zweimal – Josi skort zweimal
Aus Sport-Clip vom 24.02.2021.
abspielen
Inhalt

Chicago mit Spektakel-Sieg Josi glänzt bei Auswärtssieg als Vorbereiter

Roman Josi steuert beim 2:0-Erfolg 2 Assists bei. Auch Pius Suter liefert bei Chicagos Spektakel-Sieg eine Vorlage.

Die Nashville Predators haben sich dank ihres starken Powerplays bei den Detroit Red Wings einen 2:0-Sieg gesichert. Roman Josi glänzte bei beiden Toren in Überzahl als Vorbereiter.

Nashville trifft spät

Beim 1:0 durch Filip Forsberg – der 26-jährige Schwede traf mit einem Ablenker – gab der Schweizer Captain der Predators den letzten Pass. Das 2:0 durch Eeli Tolvanen gut fünf Minuten später leitete Josi mit einer Finte ein. Beide Tore erzielte der Gast aus Nashville erst im Schlussdrittel. Für Josi waren es im 18. Einsatz die Skorerpunkte 9 und 10.

Eishockeyspieler.
Legende: Leitete beide Treffer ein Nashville-Captain Roman Josi. imago images

Auf und Ab bei Chicago

Seinen insgesamt 5. Assist konnte sich Pius Suter von den Chicago Blackhawks gutschreiben lassen. Der 24-jährige Zürcher leitete beim 6:5-Sieg nach Penaltyschiessen von Chicago bei den Columbus Blue Jackets (ohne Dean Kukan) das 2:0 durch Patrick Kane ein (11.).

Philipp Kuraschew blieb bei Chicagos viertem Sieg aus den letzten fünf Spielen ohne weitere Torbeteiligung. Die Blackhawks führten in der Partie mit 2:0, 3:2 und 5:3, mussten aber dennoch den Umweg über die Overtime nehmen.

Die weiteren Schweizer

Nico Hischier blieb bei New Jerseys 1:4-Niederlage gegen Buffalo ebenso ohne Skorerpunkt wie Gaëtan Haas bei Edmonton (4:3-Sieg gegen Vancouver). Jonas Siegenthaler kam bei den Washington Capitals (2:3 n.V. gegen Pittsburgh) nicht zum Einsatz.

Radio SRF 1, Bulletin von 08:00 Uhr, 21.02.2021;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Hofmann  (Thomas Hofmann)
    ... und wieso spielt Yannik Weber nicht? und wird im Artikel auch nicht erwähnt?
    1. Antwort von Silvio Fischer  (S.Fisch)
      Weil Weber nicht mehr bei Nashville spielt....