Zum Inhalt springen

Header

Video
Owetschkin übertrifft Marke von Mark Messier
Aus Sport-Clip vom 01.02.2020.
abspielen
Inhalt

Dank NHL-Treffern 694 und 695 Tormaschine Owetschkin erreicht weiteren Meilenstein

Alex Owetschkin überholt dank einem Doppelpack gegen Ottawa in der ewigen Torschützenliste Mark Messier und ist neu Achter.

Alex Owetschkin ist in der NHL aktuell nicht aufzuhalten. Der Flügel der Washington Capitals steuerte zum 5:3-Sieg in Ottawa 2 weitere Tore bei. Es waren die Treffer Nummer 10 und 11 von «Ovi» in den letzten 5 (!) Partien.

Rang 8 in der ewigen Liste

Gleichzeitig überholte Owetschkin in der ewigen NHL-Torschützenliste die kanadische Legende Mark Messier und ist neu Achter. Der 34-jährige Russe steht bei 695 Toren in der Regular Season.

Auf den Siebtplatzierten Mike Gartner fehlen Owetschkin «nur» 13 Treffer. Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird «The Great 8» auch diese Marke bald knacken.

Niederreiter nicht im Aufgebot

Zeuge von Owetschkins nächstem Meilenstein war auch Jonas Siegenthaler. Der Capitals-Verteidiger kam im 3. Verteidiger-Paar mit Radko Gudas zum Einsatz und verliess das Eis mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Weniger gut läuft es bei Nino Niederreiter. Der Stürmer der Carolina Hurricanes wurde beim 3:4 gegen Vegas auf die Tribüne verbannt. Zuvor hatte es der Churer in seinen letzten 11 Spielen nur auf 2 Skorerpunkte gebracht.

Mehr aus NHLLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen