Zum Inhalt springen

Header

Video
Montreal schafft gegen Tampa den 1. Sieg
Aus Sport-Clip vom 06.07.2021.
abspielen
Inhalt

Dank Overtime-Sieg Montreal gibt sich noch nicht ganz geschlagen

Die Montreal Canadiens zögern die Entscheidung im Stanley-Cup-Final hinaus. Sie gewinnen Spiel 4 in der Overtime.

Die Canadiens haben das 4. Spiel gegen die Tampa Bay Lightning 3:2 nach Verlängerung für sich entschieden und in der Serie auf 1:3 verkürzt.

Die Entscheidung fiel nach knapp 4 Minuten der Verlängerung. Josh Anderson, der für die Canadiens im 1. Drittel schon das 1:0 erzielt hatte, war ein 2. Mal an diesem Abend erfolgreich. Der Stürmer initiierte einen Angriff mit einem Energieanfall und war im Fallen mit seinem 2. Versuch doch noch erfolgreich.

Video
Anderson schiesst Montreal zum 1. Sieg
Aus Sport-Clip vom 06.07.2021.
abspielen

Zuerst nur am Sieg geschnuppert

Schon im 3. Abschnitt hatte Alexander Romanow Montreal mit seinem 2:1 nah an den ersten Sieg in der Finalserie geführt, doch 6 Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit rettete Pat Maroon die Lightning in die Verlängerung.

Nach dem verpassten Sweep hat Tampa Bay in der Nacht auf Donnerstag die 2. Chance, die Best-of-7-Serie vorzeitig zu entscheiden und wie im Vorjahr und zum 3. Mal insgesamt den Stanley Cup zu gewinnen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen