Zum Inhalt springen

Header

Audio
Haas wagt den Sprung über den Teich (Radio SRF 1, Abendbulletin, 02.07.2019)
abspielen. Laufzeit 00:15 Minuten.
Inhalt

Entry-Level-Vertrag bei Oilers Haas verlässt den SCB in Richtung Edmonton

Gaëtan Haas wechselt in die NHL zu den Edmonton Oilers. Dies bestätigte deren General Manager.

Dass Gaëtan Haas den SC Bern gerne in Richtung NHL verlassen will, war seit längerem bekannt. Nun hat der 27-Jährige einen neuen Arbeitgeber gefunden. Er schliesst sich den Edmonton Oilers an. Dies bestätigte Ken Holland, General Manager der kanadischen Franchise, in einer Medienkonferenz. Der Center erhält einen Entry-Level-Vertrag für die kommende Saison.

Haas kündigte unlängst an, dass er von seiner NHL-Ausstiegsklausel Gebrauch machen und nach Nordamerika wechseln wolle. Der Jurassier hatte erst im Januar seinen Vertrag beim SCB bis zum Ende der Saison 2020/21 verlängert, liess sich dabei aber eine entsprechende Klausel einbauen.

Was ist ein Entry-Level-Vertrag?

Box aufklappenBox zuklappen

Der «Einstiegsvertrag» wurde von der NHL ins Leben gerufen, um Vertragslaufzeit und Lohn von Spielern zu regeln, die ihren ersten NHL-Vertrag unterschreiben.

Im Falle von Gaëtan Haas, der älter als 25 Jahre ist und im Draftjahr nicht in Nordamerika engagiert war, bedeutet dies: Seine maximale Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr.

Alle Entry-Level-Verträge sind zugleich «Two-Way Contracts». Will heissen: Wird ein Spieler in die AHL geschickt, erhält er einen viel tieferen Lohn.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Betim Ashiku  (Betim Ashiku)
    Super das er diesen schritt versucht und ich traue es ihm definitiv zu. Es wäre auch nicht schlecht wenn Fora diesen schritt wieder versuchen könnte denn er könnte es evtl. auch schaffen.
  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Das ist aber mutig. Wenn er es nicht schafft ins Team der Oilers wäre sein Salär nur 70'000 USD für diese Saison. Momentan ist er unter den non Roster Spielern geführt. Bin gespannt wie er sich macht. Physisch ist er ziemlich gut dabei wenn ich nicht irre. Kenne Haas nicht so gut. Die Oilers haben momentan nur ganz wenig cap space. Gut es können natürlich noch Wechsel passieren bis es los geht. Good Luck.
    1. Antwort von Raphael Ruch  (RR)
      Sofern Haas den Sprung in das NHL-Team nicht schaffen sollte, kommt er gem. unbestätigten Infos zum SCB zurück. AHL sei kein Thema.