Zum Inhalt springen

NHL Fussball auf Eis - oder wie?

Der NHL-Spieler Andrew Shaw ist ein sportliches Multitalent. Im Stile eines routinierten Fussballers erzielte der Blackhawk-Center gegen Anaheim ein blitzsauberes Kopftor. Nur: Der Treffer zählte nicht.

Quelle: nhl.com

Im zweiten Spiel der Halbfinalserie zwischen den Anaheim Ducks und den Chicago Blackhawks läuft die Overtime als Andrew Shaw, bereits Torschütze zum 1:0, den vermeintlichen Siegtreffer erzielt. Als wäre es das Leichteste auf der Welt, hebt der Center mit seinen Schlittschuhen vom Eis ab und köpft den Puck stilsicher ins Netz.

Tor aberkannt

Der Treffer war aber genauso irregulär wie sehenswert. Kopftore können im Eishockey zwar zählen, aber nur dann, wenn sie nicht mit Absicht erzielt wurden. Und Shaws Treffer mit Köpfchen war definitiv kein Zufallsprodukt. Chicago gewinnt die Partie letztlich aber doch noch mit 3:2, dank eines Treffers von Marcus Kruger in der dritten Overtime. Der Star des Spiels ist aber eindeutig Andrew Shaw - der verhinderte Fussballer.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.