Zum Inhalt springen

Header

Video
Nashville verliert Spiel 3 gegen Arizona
Aus Sport-Clip vom 06.08.2020.
abspielen
Inhalt

In der Serie mit 1:2 zurück Nashville taucht gegen Arizona mit 1:4

Nashville liegt in der Pre-Playoff-Serie gegen Arizona wieder zurück. Die Predators verlieren Spiel 3 mit 1:4.

Die Nashville Predators sind im Kampf um einen Platz in den Conference-Achtelfinals im Westen wieder in Rücklage. Nach dem 4:1-Erfolg am Dienstag gegen die Arizona Coyotes verlor Nashville das 3. Spiel der Best-of-5-Serie in Edmonton mit 1:4.

Arizona im Schlussdrittel überlegen

Nach 40 Minuten stand es 1:1 zwischen den beiden Teams. Christian Dvorak für Arizona (6.) und Viktor Arvidsson für Nashville (28.) erzielten die beiden Treffer. Im Schlussabschnitt sorgten die Coyotes für die Differenz.

Conor Garland brachte Arizona nach einem Fehler in der Nashville-Abwehr in der 48. Minute in Führung. Taylor Hall (56.) und Carl Soderberg (59.) ins leere Tor entschieden die Partie endgültig.

Josi mit Minus-2-Bilanz

Der Schweizer Roman Josi kam bei Nashville wie gewohnt zu viel Eiszeit (28:46), konnte aber nur wenig Einfluss aufs Offensivspiel der «Preds» nehmen. Der Verteidiger stand bei 2 Gegentreffern auf dem Eis. Yannick Weber spielte nur etwas mehr als 5 Minuten. Für die beiden Nashville-Schweizer geht es am 7. August mit Spiel 4 der Serie weiter.

Radio SRF 1, Morgengespräch, 28.07.20;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Josi konnte sehr wohl Offensive Akzente setzen, 4 SOG. Zu Beginn des 3. bereitet er das 2:1 vor. Aber Superhirsch Duchene, der bei diesem Konter an der Blauen wartet und Josi zuschaut wie er mit Puck richtung eben diese fährt, geht dann doch zu früh über die Linie. Wurde das Tor von Turris natürlich wieder annulliert. Wie ein Anfänger. Und Kuemper spielte halt wieder unglaublich stark. Eine Wand. Mehr Torchancen für die Preds, aber wenn du die Dinger halt nicht rein machst. Noch 2 Siege brauchts