Josi gewinnt Berner NHL-Duell

Roman Josi hat das NHL-Duell gegen Mark Streit gewonnen und zwei Assists zum 4:1 von Nashville gegen Philadelphia beigetragen. Mit demselben Resultat gewannen die Calgary Flames mit Jonas Hiller und Raphael Diaz gegen die Edmonton Oilers.

Josi bereitete Nashvilles 1:0 durch Filip Forsberg (10.) und das 3:1 durch Colin Wilson (35.) vor. Beide Tore wurden im Powerplay erzielt. Es waren bereits die Torvorlagen 15 und 16 dieser Saison für Josi, der hinter Forsberg zum zweitbesten Spieler der Partie gewählt wurde.

Hiller wehrt 26 Schüsse ab

Eine starke Partie zeigte Jonas Hiller beim 4:1 Calgarys über Edmonton. Dem Appenzeller Keeper gelangen 26 Paraden. Erst im Schlussdrittel musste er sich von Ryan Nugent-Hopkings bezwingen lassen.

Gaudreau in Hochform

Matchwinner für die Flames war Johnny Gaudreau mit zwei Toren binnen 16 Sekunden. Im Spiel zuvor waren dem 21-jährigen Amerikaner, der 2011 nur an 104. Stelle gedraftet worden war, gar drei Treffer gelungen.

Minnesota in Negativ-Spirale

Weiter nicht auf Touren kommt Minnesota mit Nino Niederreiter. Die Wild unterlagen den Winnipeg Jets 3:4 nach Verlängerung und erlitten die fünfte Niederlage hintereinander.