Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

NHL Josi trifft bei Nashville-Sieg

Nashville hat sich dank des 5:2-Sieges gegen Columbus im Kampf um die Playoff-Plätze zurückgemeldet. Roman Josi erzielte gegen die Blue Jackets seinen 5. Saisontreffer.

Die Zuschauer in Nashville bekamen zwischen der 7. und 10. Minute Eishockey-Spektakel pur zu sehen. Die Predators schossen sich mit 4 Toren in exakt 184 Sekunden den angestauten Frust der vergangenen Niederlagen, die sie in der Tabelle ausserhalb der Playoff-Plätze hatten abrutschen lassen, von der Seele. Nach den zwei Doppelschlägen lagen sie mit 4:1 in Front.

Danach war die Partie entschieden und Columbus konnte im Mitteldrittel lediglich noch auf 2:4 verkürzen. Im Schlussdrittel war es schliesslich Roman Josi, der 24 Sekunden vor Spielende mit seinem Treffer ins leere Tor den 5:2-Endstand besorgte.

Montreal verliert gegen Buffalo

Ohne die beiden verletzten Schweizer Raphael Diaz und Yannick Weber verloren die Montreal Canadiens gegen Buffalo mit 1:2. Angreifer Thomas Vanek war mit seinen beiden Treffern der Matchwinner für die Sabres. Für den Österreicher waren es bereits die Saisontore 15 und 16.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen