Zum Inhalt springen

Header

Video
Suter unterschreibt bei den Blackhawks
Aus sportflash vom 16.07.2020.
abspielen
Inhalt

Mit Blackhawks einig Pius Suter wechselt zu Chicago

Nun ist es bekannt: Pius Suter wird seine Karriere bei den Chicago Blackhawks fortsetzen.

Der Schweizer Angreifer Pius Suter hat sich mit den Chicago Blackhawks auf einen einjährigen Vertrag geeinigt. Dies bestätigte der NHL-Klub 3 Tage nach Bekanntwerden von Suters Abgang bei den ZSC Lions.

Zunächst war unklar, zu welchem NHL-Klub Suter wechseln würde. Sicher war nur, dass er von einer Ausstiegsklausel Gebrauch machen und seinen Vertrag mit den Zürchern auflösen würde. Suter lief 5 Jahre für die Lions auf.

Kubalik als günstiges Vorzeichen?

Bei den Blackhawks, die zuletzt 2015 den Stanely Cup gewannen, unterschrieb der 24-Jährige Ligatopskorer einen Entry-Level-Vertrag, der mit 925'000 Dollar dotiert ist.

Pius Suter
Legende: Neu für die Blackhawks im Einsatz Pius Suter. Keystone

In Chicago trifft Suter auf einen alten Ligakollegen: Dominik Kubalik, der bis 2019 für Ambri-Piotta spielte, schaffte den Sprung in die NHL ohne Probleme. In seiner Debüt-Saison liess sich der Flügelspieler in 68 Spielen 46 Skorerpunkte gutschreiben.

Auch seinen Assistenztrainer wird er bereits kennen. Es ist Marc Crawford, der einst Suters Coach bei den ZSC Lions war.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen