Zum Inhalt springen

Header

Video
Carolinas Siegtor: Aho schiesst – Staal lenkt ab
Aus Sport-Clip vom 04.06.2021.
abspielen
Inhalt

NHL: 3:2 n.V. gegen Tampa Aho lässt Hurricanes wieder hoffen

Carolina gewinnt Spiel 3 der NHL-Playoff-Viertelfinals bei Tampa Bay mit 3:2 n.V. und verkürzt in der Serie auf 1:2.

Zum umjubelten Matchwinner von Carolina in Tampa avancierte der Finne Sebastian Aho mit einem Tor und zwei Vorlagen. Hurricanes-Torhüter Petr Mrazek, der zu seinem ersten Einsatz in den Playoffs kam, zeigte 35 Paraden. Nino Niederreiter fehlte erneut verletzt.

In einem turbulenten Mitteldrittel war Carolina durch einen präzisen Schuss in den Winkel von Brett Pesce (26.) und einem Tor durch Aho (28.) mit 2:0 in Führung gegangen. Die Lightning glichen dank 2 Powerplay-Treffer (29./37.) aus, wobei vor allem das erste Überzahl-Tor durch Brayden Point herrlich herausgespielt war.

Video
Pesce trifft in den Winkel – Tampa mit Traumkombination
Aus Sport-Clip vom 04.06.2021.
abspielen

In der Verlängerung war es dann Captain Jordan Staal, der einen Schuss von Aho im Powerplay unhaltbar ablenkte. Spiel 4 findet in der Nacht auf Sonntag erneut in Tampa statt.

Bruins dank Marchand in Führung

Boston ging in der Viertelfinal-Serie gegen die N.Y. Islanders dank eines 2:1-Erfolgs n.V. mit 2:1 in Führung. Eine Augenweide war der Siegtreffer von Bostons Brad Marchand aus spitzem Winkel in der Overtime.

Video
Marchands herrlicher Siegtreffer aus spitzem Winkel
Aus Sport-Clip vom 04.06.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen