Zum Inhalt springen

Header

Video
Hischier trifft für die Devils
Aus Sport-Clip vom 26.02.2021.
abspielen
Inhalt

NHL: Goal beim Overtime-Sieg Hischier mit Tor-Premiere

Nico Hischier hat in der NHL sein 1. Saisontor erzielt. Der Walliser traf für New Jersey beim 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen Buffalo.

Hischier erzielte in der 47. Minute backhand das 3:2 und brachte New Jersey erstmals in der Partie gegen Buffalo in Führung. Der Walliser bestritt nach verspätetem Saisoneinstieg erst sein viertes Spiel in der aktuellen Saison.

Zuerst hatte Hischier wegen eines Wadenbeinbruchs pausieren müssen. Dann fand er sich lange auf der Corona-Liste der NHL wieder. Dort sind die Namen jener Spieler aufgeführt, die entweder selber positiv auf das Virus getestet wurden, ein unklares Ergebnis ablieferten oder als Kontaktperson galten.

Josi mit Assist

Zu den Siegern gehörten am Donnerstag drei weitere Schweizer: Pius Suter und Philipp Kuraschew gewannen mit den Chicago Blackhawks bei den Columbus Blue Jackets 2:0. Die Edmonton Oilers mit Gaëtan Haas schlugen die Vancouver Canucks 3:0.

Roman Josi und Nino Niederreiter mussten hingegen als Verlierer vom Eis. Josi (ein Assist) verlor auswärts mit Nashville gegen die Detroit Red Wings 2:5. Niederreiter unterlag mit den Carolina Hurricanes Stanley-Cup-Sieger Tampa Bay Lightning mit 1:3.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen