Zum Inhalt springen

Header

Video
Trotz Fiala-Tor: Minnesota kassiert 1. Pleite nach 11 Heimsiegen in Folge
Aus Sport-Clip vom 06.04.2021.
abspielen
Inhalt

NHL in der Nacht auf Dienstag Fialas 11. Saisontor kommt einen Tick zu spät für Minnesota

Kevin Fiala verlängert seine Punkteserie auf 6 Spiele. Dennoch muss sich Minnesota Colorado knapp geschlagen geben.

Als Kevin Fiala mit einem satten Handgelenkschuss für Minnesota gegen Colorado zum 4:5 verkürzte, blieben nur noch 35 Sekunden. Der Ausgleich gelang den Wild nicht mehr. Damit kassierte das Team mit dem Schweizer Stürmer eine zuletzt rar gewordene Heimniederlage. Zuvor hatte Minnesota 11 Mal in Serie zuhause gewonnen.

6 Spiele de suite gepunktet

Trotz der Niederlage gegen die favorisierten Avalanche liegt Minnesota ausgezeichnet im Playoff-Rennen. Der Vorsprung des Teams aus Saint Paul auf den 5. Platz in der West Division beträgt 10 Punkte.

Video
Fiala findet die Lücke und erzielt sein 11. Saisontor
Aus Sport-Clip vom 06.04.2021.
abspielen

Die Wild konnten in den letzten Partien auf einen starken Fiala zählen. Der St. Galler hat in den vergangenen 6 Spielen immer gepunktet. Mittlerweile hat Fiala in 34 Matches 11 Tore und 10 Assists auf dem Konto.

Wenig Eiszeit für Haas

Mit Gaëtan Haas stand noch ein zweiter Schweizer im Einsatz. Der Jurassier verlor mit Edmonton in Montreal mit 2:3 nach Verlängerung. Montreals Siegtor 58 Sekunden vor Ablauf der Overtime erzielte Eric Staal. Haas durfte sich nur während 5:07 Minuten auf dem Eis beweisen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Hermann  (Raffi)
    Schade habe sie sich im 2. so auseinander nehmen lassen. 4 Tore kassiert und keines gemacht, obwohl sie 3 x in Überzahl spielen konnten. Immerhin konnten sie in den letzten drei Spielen 4 PP Tore erzielen, alle im 3. Drittel. In Vegas konnten sie so 2x den Ausgleich erzielen und beide Spiele schlussendlich gewinnen. Man sieht eine Verbesserung in diesem Bereich. Fiala immer sehr aktiv und auffällig. Mit vielen guten plays und vielen Abschlüssen.