Zum Inhalt springen

Header

Video
Fiala trifft bei Minnesota-Sieg
Aus Sport-Clip vom 03.08.2020.
abspielen
Inhalt

NHL in der Nacht auf Montag Fiala ebnet Minnesota den Weg zum Startsieg – Kukan gibt Comeback

Die Minnesota Wild gewinnen Spiel 1 ihrer Pre-Playoff-Serie gegen Vancouver mit 3:0. Kevin Fiala eröffnet den Torreigen.

Überzeugender Auftakt von Minnesota in der Qualification Round: Die Wild besiegten Vancouver in Spiel 1 in Edmonton mit 3:0 und gehen in der Best-of-Five-Serie mit 1:0 in Führung.

Kevin Fiala.
Legende: War kaum zu stoppen Kevin Fiala. Getty Images

Die Weichen auf Sieg stellte Minnesota in Überzahl. Nach einem Bullygewinn legte Jared Spurgeon den Puck in der 3. Minute zu Kevin Fiala, der mit einem «One-Timer» Canucks-Goalie Jacob Markström früh zum 1:0 überwand. Der Schweizer zeigte eine starke Leistung, gab insgesamt 5 Torschüsse ab und war Minnesotas auffälligster Stürmer.

Mann des Spiels für die Wild war aber nicht Fiala, sondern Spurgeon. Der Verteidiger zeichnete neben dem Assist zur Führung auch für die Tore zum 2:0 (31.) und 3:0 (60., Empty-Netter) verantwortlich.

Kukan siegt mit Columbus

Einen Auftakt nach Mass setzte es auch für Columbus ab. Die Blue Jackets rangen Toronto in Spiel 1 mit 2:0 nieder. Cam Atkinson brachte den Aussenseiter in der 42. Minute in Front, ehe Alexander Wennberg in den Schlusssekunden alles klar machte.

Dean Kukan kam bei den Blue Jackets nach langer Verletzungspause zu seinem Comeback. Bei seinem ersten Ernstkampf seit dem 2. Januar stand der Schweizer Verteidiger während rund 13 Minuten auf dem Eis.

Radio SRF 1, Morgengespräch, 28.07.20, 06:20 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marc Bühler  (Capten Demokratie)
    Fiala war überragend. Mann hat der Junge gespielt! Nicht nur das er fast 2 Tore mehr erzielen, er hatte auch 2 mal so auf Staal aufgelegt das dieser hätte treffen müssen. Es lief extrem viel über ihn, legte auf, orchestrierte und hatte immer extrem viel Speed. Mach weiter so.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Danny Kinda  (Kinda)
    Eishockey mitten im Sommer. Sachen gibts..
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Das freut mich aber riesig für Kukan. Da sind momentan alle Verteidiger fit und ready to play. Dennoch schafft er es nach langer Absenz direkt wieder ins Team. Im Gegensatz zu Malgin, der erwartungsgemäss Überzählig war. Habe das Spiel nicht gesehen. Aber die Serie ist definitiv lanciert und die Topshots der Leafs müssen jetzt eine Reaktion zeigen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen