Zum Inhalt springen

NHL in der Nacht auf Sonntag Schweizer Duell an Niederreiter – Fiala netzt ein

Nino Niederreiter und seine Jets schlagen die Arizona Coyotes mit Janis Moser. Bei Los Angeles trifft Kevin Fiala.

Nino Niederreiter (3.v.l.).
Legende: Kann erneut jubeln Nino Niederreiter (3.v.l.). John Woods/The Canadian Press via AP

Auch das zweite Schweizer Duell zwischen Nino Niederreiter und Janis Moser hat der Bündner für sich entschieden. Niederreiters Winnipeg Jets bezwangen die Arizona Coyotes in der Nacht auf Sonntag zuhause mit 5:2.

Beide Schweizer liessen sich einen Assist gutschreiben; Moser beim 1:0 für die Gäste, Niederreiter beim 5:2 des Heimteams.

Für Winnipeg war es der dritte Sieg in Folge, der sechste in den letzten sieben Partien. Moser und seine Kollegen ihrerseits hielten eine besondere Serie aufrecht: In den vergangenen elf Spielen wechselten sich bei den Coyotes stets Sieg und Niederlage ab.

Fiala trifft zum vierten Mal

Zu den Gewinnern gehörte auch Kevin Fiala. Der St. Galler Stürmer erzielte beim 5:1-Heimsieg der Los Angeles Kings gegen die St. Louis Blues das 5:0. Für Fiala war es, neben 13 Assists, das 4. Tor in der laufenden Meisterschaft.

Video
Fiala bucht den 5. Treffer für die Kings
Aus Sport-Clip vom 19.11.2023.
abspielen. Laufzeit 44 Sekunden.

Die New Jersey Devils verloren das Derby im eigenen Stadion gegen die New York Rangers 3:5. Vom Schweizer Quartett stand beim Heimteam einzig Jonas Siegenthaler auf dem Eis (Assist zum 1:1).

Meistgelesene Artikel