Zum Inhalt springen

Header

Video
Suter mit Tor und Assist bei Blackhawks-Comeback
Aus Sport-Clip vom 22.04.2021.
abspielen
Inhalt

NHL-Schweizer in Skorerlaune Suters Chicago mit starker Wende gegen Josis Nashville

Mit Pius Suter, Kevin Fiala und Timo Meier tragen sich in der Nacht auf Donnerstag gleich 3 Schweizer in die Torschützenliste ein.

Einmal mehr stellte Pius Suter in der Nacht auf Donnerstag seine Spielintelligenz unter Beweis. 7 Minuten vor Schluss antizipierte der Chicago-Stürmer hinter dem Nashville-Tor ein Zuspiel eines gegnerischen Verteidigers. Auf die Puckeroberung folgte ein sauberer Pass in den Slot auf Dominik Kubalik, der zum 4:4 einnetzte. Die Blackhawks, die sich im 3. Drittel von einem 1:4 zurückgekämpft hatten, gewannen in der Overtime mit 5:4.

Suter hatte das Skore in der 5. Minute nach einem «Turnover» von Roman Josi eröffnet. Der Predators-Captain liess sich beim Treffer zum 4:1 einen Assist gutschreiben.

Video
Suters früher Führungstreffer für die Blackhawks
Aus Sport-Clip vom 22.04.2021.
abspielen

Dank dem Comeback-Sieg bleiben die Blackhawks in der Central Division einigermassen im Rennen um einen Playoff-Platz. Das sechstplatzierte Chicago liegt bei einem Spiel weniger 3 Punkte hinter Nashville auf Rang 4. Dazwischen befindet sich noch Dallas, das aus diesem Trio aktuell den besten Punkteschnitt aufweist.

Fiala trifft und siegt, Meier trifft und verliert

Minnesota machte mit einem 4:1-Erfolg in Arizona einen weiteren Schritt in Richtung Playoffs. Kevin Fiala brachte die Wild mit seinem Ausgleichstreffer im Mitteldrittel zurück ins Spiel.

Auch Timo Meier fand den Weg am gegnerischen Goalie vorbei. Der Stürmer von San Jose markierte das 1:0 in Las Vegas. Die Golden Knights siegten aber mit 5:2 und qualifizierten sich als erstes Team vorzeitig für die Playoffs.

In der Skorer-Wertung unter den Schweizer NHL-Spielern geht es weiterhin eng zu und her. Der spielfreie Nino Niederreiter wie auch Josi und Fiala haben bislang 29 Punkte gesammelt. Meier steht bei 26 Zählern, gefolgt von Suter mit 23 Skorerpunkten.

Radio SRF 3, Morgenbulletin, 22.04.2021, 08:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Hermann  (Raffi)
    Jetzt muss ich auch mal Nico Sturm loben. Spielt einfach richtig stark seit Wochen. In der 4. Linie mit Parise und Bonino, klar ist jetzt auch nicht eine klassische 4. mit den beiden Routiniers. Heute der gut gespielte Vorbereiter für Fiala's Tor und dann belohnt er sich noch mit einem EN. Belohnt für vollen Einsatz und sehr gutes Defensivspiel, shift für shift. Daneben konnte die 4. auch Offensiv immer wieder Akzente setzen und hat in letzter Zeit einige Tore gemacht, darunter auch wichtige.