Zum Inhalt springen

Header

Video
Byron mit dem Game-Winning-Goal zum 3:0
Aus Sport-Clip vom 17.06.2021.
abspielen
Inhalt

Playoff-Halbfinals in der NHL Canadiens überraschen weiter und gleichen gegen Vegas aus

Nach dem 3:2-Auswärtserfolg in Las Vegas stellt Montreal in der Best-of-7-Serie in den NHL-Playoff-Halbfinals auf 1:1.

Joel Armia (7. Minute) und Tyler Toffoli (17.) brachten die Canadiens beim Sieg in Vegas früh auf Siegeskurs. In der 38. Minute erhöhte Paul Byron sehenswert gar auf 3:0 für Montreal, das in den NHL-Playoffs zuvor schon die höher eingestuften Toronto Maple Leafs und Winnipeg Jets eliminiert hatte und nun weiter überrascht.

Im Tor konnten sich die Canadiens einmal mehr auf ihren überragenden Goalie Carey Price verlassen, der 29 von 31 Schüssen hielt.

Pietrangelos Doppelpack reicht nicht

Für die favorisierten Golden Knights traf vor fast 18'000 Zuschauern zweimal der kanadische Verteidiger Alex Pietrangelo, wobei der Anschlusstreffer in der 55. Minute fiel. Spiel 3 wird am Freitag in Montreal ausgetragen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen