Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Tore in Spiel 1 zwischen Lightning und Islanders
Aus Sport-Clip vom 14.06.2021.
abspielen
Inhalt

Playoff-Halbfinals in der NHL Islanders schaffen gegen Tampa sogleich das Break

Die New York Islanders gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie gegen die Lightning in den Stanley-Cup-Playoffs knapp mit 2:1.

Der Playoff-Halbfinal in der NHL zwischen den New York Islanders und den Tampa Bay Lightning hat mit einer kleinen Überraschung begonnen. Die «Isles» setzten sich in Spiel 1 auswärts beim Titelverteidiger knapp mit 2:1 durch.

Matchwinner war dabei Goalie Semjon Warlamow, der 30 der 31 Abschlüsse von Tampa abwehren konnte. Einzig 54 Sekunden vor dem Ende war der Russe gegen die feinen Hände von Brayden Point machtlos. Der Anschlusstreffer bei 6-gegeg-4 kam für die Gastgeber jedoch zu spät.

Die New York Islanders.
Legende: Legen im Kampf um das Stanley-Cup-Final-Ticket vor Die New York Islanders. imago images

Barzal vernascht Wasilewski

In einem äusserst ausgeglichenen Spiel hatte Mathew Barzal das Skore in der 33. Minute eröffnet. Der 24-jährige Kanadier erwischte Tampa-Schlussmann Andrej Wasilewski nach einem Konter zwischen den Schonern. Verteidiger Ryan Pulock doppelte in der 46. Minute für die Islanders nach. Spiel 2 der Best-of-7-Serie steigt in der Nacht auf Mittwoch ebenfalls in Tampa.

Im 2. Halbfinal duellieren sich die Montreal Canadiens mit den Vegas Golden Knights. Der Auftakt dieser Serie erfolgt in der Nacht auf Dienstag.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen