Zum Inhalt springen

Header

Video
Devils treffen zum 3:2 gegen Rangers
Aus Sport-Clip vom 17.02.2021.
abspielen
Inhalt

Spiele vom Dienstag in der NHL Fiala bei Comeback ohne Wettkampfglück

Minnesota mit Stürmer Kevin Fiala verliert nach der corona-bedingten Pause bei den LA Kings. Die Devils und Capitals siegen.

Kevin Fiala konnte auch nichts daran ändern, dass seine Minnesota Wild beim Comeback nach der corona-bedingten Pause auswärts gegen die LA Kings chancenlos blieben. Der Ostschweizer stand bei der 0:4-Niederlage seines Teams knapp 20 Minuten auf dem Eis und kam dabei zu nur einem Torschuss.

Devils auch ohne Hischier siegreich

Erfolgreich aus der langen Corona-Pause zurückgemeldet haben sich die New Jersey Devils. Ohne Nico Hischier, der sich noch im Covid-Protokoll befindet, resultierte ein 5:2-Sieg gegen die New York Rangers. Grossen Anteil am Erfolg der Devils hatte mit drei Assists der junge Stürmer Janne Kuokkanen.

Siegenthaler und Weber überzählig

Bei der 1:3-Niederlage von Pittsburgh gegen Washington kam es nicht zum Rencontre der beiden Schweizer Verteidiger. Sowohl Jonas Siegenthaler auf Seiten der Washington Capitals als auch Yannick Weber bei den Pittsburgh Penguins standen als überzählige Akteure nicht im Aufgebot. Die Capitals sicherten sich den Sieg dank eines schnellen Doppelschlags im Mitteldrittel.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen