Zum Inhalt springen
Inhalt

NHL Tampa Bay steht im Stanley-Cup-Final

Die Tampa Bay Lightning haben den Sprung in den Stanley-Cup-Final geschafft. Das Team aus Florida bezwang im 7. Spiel des Playoff-Halbfinals die New York Rangers auswärts mit 2:0 und beendete damit eine unglaubliche Serie von Torhüter Henrik Lundqvist.

Tampa Spieler jubeln, Henrik Lundqvist blickt konsterniert.
Legende: Geschlagen Henrik Lundqvist (rechts) muss bei einem «Game 7» für einmal als Verlierer vom Eis. Reuters

Sechs Mal in Folge war Henrik Lundqvist, Goalie der New York Rangers, als Sieger aus einem 7. Spiel einer Playoff-Serie hervorgegangen. Ausgerechnet vor heimischem Publikum im ausverkauften Madison Square Garden beendeten die Tampa Bay Lightning nun die Erfolgssträhne des Schweden und zogen ihrerseits in den Stanley-Cup-Final ein.

Bishop hält dicht

Der 2:0-Sieg war bereits der 3. Auswärtserfolg der Lightning im Eastern Conference Final. Alex Killorn und Ondrej Palat zeigten sich erst im 3. Drittel für die Treffer verantwortlich.

Im Tor wahrte Ben Bishop mit seinem 3. Playoff-Shutout einmal mehr eine weisse Weste.

Erinnerungen an 2004

Zuletzt stand Tampa Bay vor 11 Jahren im Final und holte gegen Calgary den Stanley Cup erstmals nach Florida. Damals sorgte Keeper Nikolaj Chabibulin für den sicheren Rückhalt, Topskorer Martin St. Louis vorne für die Tore. Auch am Samstag stand St. Louis in New York auf dem Eis - jedoch im Dress der Rangers.

Der zweite Finalist im Duell um die begehrteste Klub-Trophäe im Eishockey wird in der Nacht auf Sonntag zwischen den Anaheim Ducks und den Chicago Blackhawks ermittelt.

Killorns sehenswertes «Game-Winning-Goal»

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 30.05.2015, 7:30 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Raffi, Sirnach
    Enttäuschender Auftritt der NYR heute. 11 Schüsse nach 2 dritteln! Da war Lundy sicher der beste Ranger. Einige big saves schon vor dem ersten Gegentreffer, bei dem Er allerdings auch nicht gut aussieht. Dennoch zurecht 3.Star. Tampa hat heute eindeutig mehr für den Sieg gemacht finde ich. Starke defensive Leistung des gesamten Teams. Bishop ruhig und sicher zum zweiten shutout in Folge in NY.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen