Vermin fällt sechs Wochen aus

Joël Vermin muss sich laut «Berner Zeitung» wegen seiner Handverletzung operieren lassen und fällt bis zu bis sechs Wochen aus.

Porträt Joel Vermin Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Im Pech Joel Vermin wurde unglücklich an der Hand getroffen. EQ Images

Der Berner Stürmer schied vor wenigen Tagen beim 2:1-Sieg von Tampa Bay Lightning bei den Columbus Blue Jackets in seinem ersten «Shift» verletzt aus. Vermin hatte versucht, einen Schuss zu blocken und wurde dabei an der Hand getroffen.

Vermin hatte am 19. November beim 2:1-Sieg gegen die New York Rangers seine NHL-Premiere gefeiert. In bislang 6 NHL-Einsätzen konnte er sich einen Punkt gutschreiben lassen. In 15 AHL-Saisonspielen mit Syracuse Crunch realisierte der 23-jährige Flügel 11 Punkte (3 Tore).