Zum Inhalt springen

Header

Video
Marchessaults Hattrick gegen Colorado
Aus Sport-Clip vom 07.06.2021.
abspielen
Inhalt

Viertelfinals NHL-Playoffs Canadiens vor Sweep – Marchessault schiesst Vegas zum Ausgleich

Wenn's läuft, dann läuft's: Hatte Montreal in der gesamten Regular Season nie mehr als 3 Siege aneinander reihen können, feierten die Canadiens in den Playoffs mit dem 5:1 zu Hause gegen Winnipeg den 6. Erfolg in Serie. Bezeichnend dafür waren die beiden Tore von Joel Armia: Es waren jeweils Shorthander. Beim 3:0 (34.) verzögerte er nach einem Konter geschickt, mit dem 5:1 ins leere Netz (57.) sorgte er für die endgültige Entscheidung.

Bei Corey Perrys 1:0 (5.) holte sich Armia zudem einen Assist ab, kein Wunder, wurde er zum «First Star of the Game» gewählt. Hinten machte Keeper Carey Price mit 26 Paraden die Schotten dicht. Den Canadiens fehlt somit noch ein Sieg zum «Sweep» und zum Einzug in die Halbfinals.

Dreifacher Marchessault lässt Vegas jubeln und hoffen

Völlig offen ist die Ausgangslage in der Viertelfinal-Serie zwischen Las Vegas und Colorado. Die Golden Knights stellten dank einem 5:1-Heimsieg auf 2:2. Zum Matchwinner avancierte Jonathan Marchessault, der erstmals in seiner Karriere in den Playoffs einen Hattrick realisierte.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen