Zum Inhalt springen
Inhalt

NHL Viva Las Vegas: Neues NHL-Team ab 2017/18

Las Vegas erhält ab der Saison 2017/18 ein NHL-Team in der Wüstenstadt. Der Antrag von Quebec wurde abgelehnt.

Stadtschild von Las Vegas.
Legende: Neue NHL-Destination Las Vegas bekommt eine Hockey-Mannschaft. Keystone

Die NHL-Führung entschied am Mittwoch mit einstimmigem Votum die Aufnahme der Glücksspielmetropole. Damit wird Las Vegas erstmals ein Team einer grossen nordamerikanischen Profiliga beherbergen. Der Antrag der kanadischen Stadt Quebec wurde hingegen abgelehnt.

Die Aufnahme von Las Vegas als 31. Franchise ist die erste Erweiterung der Liga seit dem Jahr 2000, als Columbus und Minnesota hinzugekommen waren.

Foley greift tief in die Tasche

Eigentümer der neuen Franchise ist Milliardär Bill Foley, der sich die Expansion 500 Millionen Dollar kosten liess. Das Geld wird zu gleichen Teilen an alle 30 bisher bestehenden Klubs verteilt.

«Im Herbst 2017, wenn wir den 100. Geburtstag feiern, werden wir das als eine Liga mit 31 Teams tun», sagte Ligaboss Gary Bettman. Wie das neue Team heissen soll, wurde nicht bekannt gegeben.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.