Zum Inhalt springen
Inhalt

Vor dem NHL-Saisonstart Draft-Hoffnungen, Transfers und Titel-Aspiranten

Favoriten, Top-Transfers, Draft-Hoffnungen: Das Wichtigste zum NHL-Start.

Titelverteidiger sind die Washington Capitals. Beim Hauptstadt-Klub steht mit Todd Reirden ein neuer Headcoach an der Bande.

Favoriten: Neben den Caps werden im Osten Tampa, Toronto, Boston und Pittsburgh hochgehandelt. Im Westen gelten Winnipeg, Nashville, Las Vegas und San Jose als aussichtsreichste Kandidaten.

Aufreger der Pre-Season: Drei Wochen vor Saisonstart legte Steve Yzerman sein Amt als General Manager der Tampa Bay Lightning nieder und ist künftig nur noch in beratender Funktion tätig.

Rasmus Dahlin
Legende: Hoffnung der Sabres Rasmus Dahlin Reuters

Besondere Spiele: Edmonton und Nico Hischiers New Jersey spielen am 6. Oktober in Göteborg gegeneinander. Am 1. und 2. November treffen Florida und Winnipeg zweimal in Helsinki aufeinander. Zudem gibt es zwei Open-Air-Partien: Chicago-Boston (1. Januar in South Bend) und Philadelphia-Pittsburgh (23. Februar in Philadelphia).

Drafts: Die Top-3-Picks diesen Sommer stammen alle aus Europa. Verteidiger Rasmus Dahlin (Sd) wurde von Buffalo gedraftet, Flügel Andrej Swetschnikow (Russ) von Carolina und Center Jesperi Kotkaniemi (Fi) von Montreal.

Regeln: Grössere Regeländerungen bleiben aus. Die grössten Neuerungen betreffen die Ausrüstung der Keeper. Ihre Brust- und Arm-Polster werden verkleinert und müssen mehr dem wirklichen Körperbau des Torhüters entsprechen.

Legende: Video Die 12 Schweizer in der NHL abspielen. Laufzeit 01:57 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.10.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 30.9.18, 18:50 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von D Z (Grübler)
    Also für mich ist Toronto mit dieser eher schwachen Defensive kein Titelkandidat, aber wir werden sehen. Gespannt bin ich auf die Caps ohne Barry Trotz, auf die Bolts ohne Yzerman und natürlich auf die Habs mit ihrem ver*** Kader und auf Kotkaniemi :)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen