Zum Inhalt springen

Header

Video
Aus dem Archiv: Hischier trifft gegen Washington doppelt
Aus Sport-Clip vom 12.01.2020.
abspielen
Inhalt

Zweiter Schweizer neben Josi Hischier erstmals am NHL-Allstar-Game

Weil Teamkollege Kyle Palmieri verletzt ausfällt, kommt Nico Hischier zum Handkuss und fährt Ende Januar zum All-Star-Game.

In seiner dritten NHL-Saison wird Nico Hischier erstmals die Ehre zuteil, am Allstar-Game teilzunehmen. Der Walliser wäre ursprünglich nicht berücksichtigt worden. Weil Kyle Palmieri, sein Klubkollege von den New Jersey Devils, nun aber verletzt passen muss, rückt Hischier nach. Das Allstar-Game findet am 25. Januar im Enterprise Center in St. Louis statt.

Nico Hischier.
Legende: Wird für seine starken Leistungen belohnt Nico Hischier. Reuters

Hischier wird sich bei seinem ersten Auftritt beim Show-Event in bester Schweizer Gesellschaft befinden. Roman Josi wird heuer bereits zum 3. Mal am Allstar-Game teilnehmen. Während der Verteidiger der Nashville Predators die Central Division vertritt, läuft Hischier für die Metropolitan Division auf.

Die Kader beim Allstar-Game

Atlantic Division
David Pastrnak (Boston)
Tyler Bertuzzi (Detroit)Anthony Duclair (Ottawa)
Jack Eichel (Buffalo)
Jonathan Huberdeau (Florida)
Mitch Marner (Toronto)
Auston Matthews (Toronto)
Victor Hedman (Tampa Bay)
Shea Weber (Montreal)
Frederik Andersen (Toronto)
Andrej Wasilewski (Tampa Bay)

Metropolitan Division
Kris Letang (Pittsburgh)
Matthew Barzal (New York I.)
Nico Hischier (New Jersey)
Travis Konecny (Philadelphia)
T. J. Oshie (Washington)
Artemi Panarin (New York R.)
John Carlson (Washington)
Dougie Hamilton (Carolina)
Seth Jones (Columbus)
Braden Holtby (Washington)
Tristan Jarry (Pittsburgh)
Central Division
Nathan MacKinnon (Colorado)
Patrick Kane (Chicago)
Ryan O'Reilly (St. Louis)
David Perron (St. Louis)
Mark Scheifele (Winnipeg)
Tyler Seguin (Dallas)
Eric Staal (Minnesota)
Roman Josi (Nashville)
Alex Pietrangelo (St. Louis)
Jordan Binnington (St. Louis)
Connor Hellebuyck (Winnipeg)
Pacific Division
Connor McDavid (Edmonton)
Leon Draisaitl (Edmonton)
Tomas Hertl (San Jose)
Anze Kopitar (Los Angeles)
Max Pacioretty (Vegas)
Elias Pettersson (Vancouver)
Matthew Tkachuk (Calgary)
Mark Giordano (Calgary)
Quinn Hughes (Vancouver)
Darcy Kuemper (Arizona)
Jacob Markström (Vancouver)

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    @ SRF SPORT: Ist dies das erste Mal dass zwei Spieler aus der Schweiz am All- Star Game teilnehmen, denn meiner Meinung nach ist dies der Fall, bin mir aber nicht ganz sicher.. ??Wenn dies der Fall wäre, würde es einmal mehr unterstreichen welche Entwicklung das Schweizer Eishockey in den letzten Jahren genommen hat. Und könnten sie das Spiel als Livestream auf Srf.ch zeigen??
    Gratulation an Nico!! War nur eine Frage der Zeit!!
    Hopp Schwiiz
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Hans Peter  (Hanspeter97)
      Das NHL All Star Weekend
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans Peter  (Hanspeter97)
    Glückwunsch an Nico. Sicher verdient, er steht für die Zukunft bei seinem Team. Bezeichnend dafür, dass er - seit Hall weg ist - bei Auswärtsspielen immer ein "A" auf der Brust trägt. Jetzt mit der Verletzung von Palmieri auch bei Heimspielen... Hoffe Palm kommt schnell wieder zurück. Sie brauchen einen guten Sharpshooter in der Topline.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen