NLA-News: Holden beim EVZ «on hold»

Josh Holden bleibt auch in der kommenden Saison in Zug. In der ersten Mannschaft ist der Kanadier jedoch nur noch als fünfter Ausländer vorgesehen.

Video «EV Zug verlängert mit Holden» abspielen

EV Zug verlängert mit Holden

0:32 min, aus sportaktuell vom 15.5.2017

Josh Holden erhielt in Zug einen Vertrag, der sowohl für das NLB-Farmteam EVZ Academy als auch für die NLA-Equipe Gültigkeit hat. Der 39-jährige Stürmer würde in der ersten Mannschaft nur eingesetzt, falls ein anderer Ausländer nicht einsatzfähig wäre.

«  Priorität haben seine Einsätze mit dem Farmteam als verlängerter Arm des Trainers. »

Reto Kläy
EVZ-Sportchef

Holden spielt seit zwölf Jahren in der Schweiz, 2008 wechselte er von Langnau in die Zentralschweiz. Für die Zuger hat Holden in 472 Spielen 455 Skorerpunkte erzielt (183 Tore, 272 Assists).

Immonen zurück nach Finnland

Der Beim EVZ nicht mehr erwünschte Finne Jarkko Immonen kehrt derweil in seine Heimat zurück. Der 35-jährige Center unterschrieb bei JYP Jyväskyla, in der abgelaufenen Saison Dritter in der höchsten finnischen Liga, einen Vertrag über drei Jahre. In den beiden Jahren bei Zug kam Immonen in 117 Partien auf je 40 Tore und Assists.