Eishockey-News: HCD-Koistinen fällt lange aus

Der HC Davos muss 6-8 Wochen auf seinen finnischen Verteidiger Ville Koistinen verzichten. Und: Der Team-Cup wird in der nächsten Saison nicht ausgetragen.

Video «Eishockey: Genf-Davos, Ausfall Koistinen» abspielen

Der Ausfall von Ville Koistinen

0:18 min, aus sportaktuell vom 17.2.2015

Pech für den HC Davos und Ville Koistinen: Der finnische Verteidiger hat sich bei einem unglücklichen Sturz in die Bande beim Auswärtsspiel am Dienstag in Genf eine Fraktur des Schlüsselbeins sowie eine Hirnerschütterung zugezogen. Koistinen wird dem HCD 6-8 Wochen lang fehlen und käme frühestens bei einer allfälligen Playoff-Finalteilnahme der Bündner in dieser Saison noch zum Einsatz.

Der Team-Cup, ein traditionelles Vorbereitungsturnier der ZSC Lions, das jeweils im Spätsommer in Küsnacht ZH ausgetragen wurde, wird 2015 nicht mehr durchgeführt. Die drei letzten Wochenenden vor Meisterschaftsstart müssen für die Champions Hockey League reserviert werden, weshalb kein geeignetes Datum für das Turnier gefunden werden konnte.