Zum Inhalt springen

National League Hockey-News: Müller wird Sportchef in Kloten

Der neue Kloten-Präsident Hans-Ulrich Lehmann hat zwei starke Männer um sich herum installiert. Matthias Berner wird den Klub weiter als CEO führen, die sportlichen Geschicke lenkt neu Pascal Müller.

Foto mit Matthias Berner und Pascal Müller im Anzug.
Legende: Das Duo in der Verantwortung Matthias Berner (links) und Pascal Müller. ZVG (EHC Kloten)

Einen Monat nachdem beim EHC Kloten die Besitzerverhältnisse abermals gewechselt haben, ist die Neustrukturierung des Klubs fortgeschritten. Matthias Berner bleibt CEO, die Position des Sportchefs bekleidet neu Pascal Müller. Der 37-Jährige hatte zuletzt als Teamchef und Scout bei den Zürcher Unterländern fungiert. «Beide haben in der vergangenen, anspruchsvollen Zeit eine ausgezeichnete und lösungsorientierte Arbeit geleistet und wesentlich zum weiteren Bestehen des EHC Kloten beigetragen», heisst es in einer Medienmitteilung.

Hans-Ulrich Lehmann an einer Medienkoferenz.
Legende: Hans-Ulrich Lehmann Der Präsident schlug weitere Pfeiler für die Zukunft ein. Keystone

Der neue Klubeigner Hans-Ulrich Lehmann hatte bei der Amtsübernahme einen rigorosen Sparkurs angekündigt. In diesem Zusammenhang heisst es im Communiqué: «Mit sämtlichen Spielern mit laufendem Vertrag konnte eine gütliche Einigung erzielt werden, was die erforderlichen Salärkürzungen betrifft.»

Der neue Headcoach soll in den nächsten Wochen bestimmt werden.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Montani, Briey
    Nur eine Lösung...salary cap für das dauerhafte finanzielle Überleben der Clubs
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von P. Stalder, Luzern
    Ich kenne die Person Hans-Ulrich Lehmann nicht näher. Ich habe aber den Eindruck, dass dieser Präsident ein positiver Pragmatiker mit gesundem Menschenverstand ist. Seine bisherigen Entscheide, Management und Massnahmen haben *Hand und Fuss". Ich wünsche diesem neuen Kloten alles Gute und viel Erfolg!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans wie heiri, Amriswil
    Weniger ist mehr Dieses beispiel wird schule machen. Viele Vereine in der Schweiz laufen am Limit, was die Finanzierung des Spitzenhockeys betrifft. Deshalb denke ich, dass Kloten den richtigen Weg einschlägt und nur mit Leuten arbeitet, die sich mit dem Verein identifizieren und nicht mit dem Lohnausweis. Trotzdem hopp cb :-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen