Zum Inhalt springen
Inhalt

National League NLA-News: 4 Spielsperren für Herzog

Fabrice Herzog von den ZSC Lions wurde nach einem gefährlichen Check zu vier Spielsperren verdonnert. Bussen gab es auch für Denis Hollenstein und Tristan Scherwey.

Fabrice Herzog mit Puck.
Legende: Längere Pause Fabrice Herzog. Keystone

Fabrice Herzog von den ZSC Lions wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Dan Weisskopf von den SCL Tigers für vier NLA-Spiele gesperrt. Zudem muss der Stürmer eine Busse von 2920 Franken bezahlen.

Klotens Topskorer Denis Hollenstein wurde in der NLA-Partie vom 22. Oktober gegen Genf-Servette ebenso eine Schwalbe zur Last gelegt wie Berns Tristan Scherwey im Heimspiel vom 21. Oktober gegen Davos. Beide Spieler hatten während des Spiels für das unsportliche Verhalten eine Zwei-Minuten-Strafe kassiert.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.