Zum Inhalt springen

National League NLA-News: Ein weiterer Tscheche für Gottéron

Der HC Fribourg-Gottéron verstärkt sich bis Ende Saison mit dem tschechischen Flügelstürmer Michal Birner von Traktor Tscheljabinsk. Und: Der EHC Biel muss auf Captain Mathieu Tschantré verzichten.

Michal Birner fährt über das Eis.
Legende: Neuer Job Michal Birner geht ab sofort für Freiburg auf Torejagd. Imago

Fribourg-Gottéron nimmt bis Ende Saison den Tschechen Michal Birner unter Vertrag. Der 30-jährige Stürmer kommt vom KHL-Klub Traktor Tscheljabinsk nach Freiburg. Birner war an der letzten WM zusammen mit dem bereits bei Gottéron unter Vertrag stehenden Roman Cervenka bester Skorer Tschechiens. Er ersetzt beim Zweitletzten der NLA Marc-Antoine Pouliot, der Anfang Oktober suspendiert wurde.

Mathieu Tschantré fehlt dem EHC Biel für längere Zeit. Der Captain der Seeländer zog sich am vergangenen Samstag in der Partie gegen den SC Bern (1:3) kurz vor Schluss eine Schulterverletzung zu. Der 32-jährige Flügelstürmer muss für 6 bis 8 Wochen pausieren.

Gleichzeitig haben die Bieler die Verträge mit 4 Leistungsträgern vorzeitig verlängert. Der Finne Toni Rajala, mit 13 Treffern aktuell bester Torschütze der Seeländer, Topskorer Robbie Earl und Verteidiger Mauro Dufner bleiben für 2 weitere Saisons bis im Frühling 2019 beim NLA-Klub. Sogar bis 2020 verlängerte der Verteidiger Kevin Fey.