NLA-News: Furrer zu Lugano - Kloten verlängert mit Gerber

Philippe Furrer wechselt im kommenden Sommer von Bern nach Lugano. Kloten hat den Vertrag mit dem 40-jährigen Goalie Martin Gerber vorzeitig um eine weitere Saison bis Ende Saison 2015/2016 verlängert. Und: Freiburg-Stürmer Greg Mauldin fällt aus.

Philippe Furrer steht ab 2015/16 bei Lugano unter Vertrag. Dies bestätigte der 29-jährige Nationalverteidiger auf seiner Homepage. Furrer spielte seit 2001 für den SCB und gewann mit den Mutzen 3 Meistertitel. 2013 gehörte er zu den WM-Silberhelden von Stockholm.

Vize-Meister Kloten hat den bis Ende Saison laufenden Vertrag von Martin Gerber (40) um ein weiteres Jahr bis zum Frühjahr 2016 verlängert. Die Flyers gaben zudem zwei weitere Verlängerungen bekannt. Der kanadische Verteidiger Jim Vandermeer spielt bis zur Saison 2015/2016 für Kloten. Der Kontrakt von Verteidiger Lukas Stoop dauert neu bis 2017/2018.

Schlechte Neuigkeiten vor dem Saison-Start gibt es hingegen für Fribourg-Gottéron. Stürmer Greg Mauldin wurde im Training von einem Puck getroffen und erlitt mehrere Brüche des Kiefers. Der 32-jährige US-Amerikaner fällt 6 Wochen aus. Mauldin hatte in der Vorbereitung mit etlichen Toren brilliert.