NLA-News: Seger fehlt den Lions im Derby

Der frischgebackene Rekord-NLA-Spieler Mathias Seger wird mit den ZSC Lions das Derby gegen den EHC Kloten verpassen. Der 38-Jährige hat sich beim Saisonauftakt am Mittwoch gegen Ambri verletzt.

Mathias Seger Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kein Derby für Seger Der ZSC-Leitwolf fällt mit einer Verletzung aus. EQ Images

Beim Saisonstart gegen Ambri (2:1 n.V.) egalisierte ZSC-Captain Mathias Seger den NLA-Rekord von Ivo Rüthemann für die meisten Spiele (1072), zog sich bei seinem 15-minütigen Einsatz gemäss Medienberichten allerdings auch eine Verletzung am Knöchel zu.

Damit fällt der Routinier für das anstehende Derby am Freitag gegen den EHC Kloten aus. Der Rekord-Internationale (272 Länderspiele) wird den Zürchern wohl mindestens für 2 Spiele fehlen.

Video «Lions gewinnen: Wick trifft bei 3 gegen 3 zum Overtime-Sieg» abspielen

Lions gewinnen: Wick trifft bei 3 gegen 3 zum Overtime-Sieg

6:16 min, aus sportaktuell vom 7.9.2016