Simon Moser rund zwei Monate out

Der SC Bern steigt ohne Simon Moser in die neue Saison. Der Nationalstürmer zog sich am Samstag in der Champions Hockey League eine Oberschenkel-Verletzung zu.

Porträt von Simon Moser. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Simon Moser Zog sich eine Schnittverletzung zu. EQ Images

Der SC Bern bezahlt den 5:3-Erfolg gegen den finnischen Meister Tampere mit dem Ausfall von Simon Moser. Der Stürmer wurde von einem gegnerischen Schlittschuh am Oberschenkel getroffen, auch Muskeln wurden durch den Schnitt verletzt.

Moser muss rund zwei Monate pausieren und verpasst somit die ersten Partien der neuen Saison. Er hat beim SCB einen Vertrag mit Ausstiegsklausel für die NHL im Falle eines Angebotes bis zum 15. November.