Wenn Gelb und Blau nicht einfach nur Farben sind

Der Wechsel von Gelb auf Blau im Klub-Logo ist von den Fans des EHC Biel nicht goutiert worden. Nicht nur bei den Seeländern spielen Farben bei der Identifikation mit dem Verein eine wichtige Rolle. Wieso das so ist, erklärt Sportsoziologe Torsten Schlesinger.

Es startete mit einem offenen Brief an die Vereinsleitung und endete mit Randalen an Testspielen sowie einem Farbanschlag auf das Klubsekretariat. So äusserten die Bieler Fans ihren Unmut über die farbliche Änderung des Logos auf diese Saison hin.

Dabei wollten die Vereinsverantwortlichen des EHCB - abgesehen von kommerziellen Überlegungen - mit einer Zeichensetzung eine neue Ära einläuten, schliesslich laufen die Seeländer seit dieser Saison in einer neuen Eishalle auf.

Warum der Logowechsel problematisch ist und welche Rolle die Farben dabei spielen, erklärt Torsten Schlesinger, Sportsoziologe an der Universität Bern, im Audiobeitrag.

BildlegendeFarbwechsel beim Biel-Logo
Video «Eishockey: Biel-Trainer Kevin Schläpfer über den Farbenstreit» abspielen

Biel-Trainer Kevin Schläpfer über den Farbenstreit

0:31 min, vom 15.9.2015