ZSC Lions verpflichten Robert Nilsson

Die ZSC Lions haben auf die kommende Saison hin den 27-jährigen Stürmer Robert Nilsson verpflichtet. Der kanadisch-schwedische Doppelbürger besitzt eine Schweizer Lizenz und belastet deshalb das Ausländerkontingent nicht.

Robert Nilsson. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Wird ein «Löwe» Robert Nilsson. Reuters

Robert Nilsson erhält einen Vertrag bis 2016 mit einer Ausstiegsklausel für einen Einweg-Vertrag in der NHL nach jeder Saison. Da sein Vater, der legendäre Kent Nilsson, einst bei Kloten spielte, löste Nilsson seine erste Lizenz in der Schweiz. Somit belastet er das Ausländerkontigent nicht.

Auch schon in der Schweiz gespielt

Nilsson spielte zuletzt beim russischen Klub Torpedo Nischni Nowgorod. In der KHL lief der Stürmer auch schon für Salawat Juljajew Ufa auf. Von 2005 bis 2010 war Nilsson in der NHL tätig. Er absolvierte für die Edmonton Oilers und die New York Islanders insgesamt 252 Partien (37 Tore, 81 Assists). In der Saison 2003/04 stand Nilsson 11 Partien für Fribourg-Gottéron im Einsatz und holte dabei 5 Skorerpunkte (2 Tore).

WM-Silbermedaillengewinner

Den grössten Erfolg feierte der Erstrundendraft von 2003 mit der schwedischen Nationalmannschaft, mit welcher er an der WM 2011 die Silbermedaille gewann. Nilsson steuerte in 9 Spielen ein Tor sowie 6 Assists bei.