Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schweizer Eishockey-News Transfer bestätigt: Jeremi Gerber wechselt von Bern zu Lugano

Eishockeyspieler
Legende: Bald ein «Bianconeri» Jeremi Gerber verlässt den SC Bern und geht ab nächster Saison für den HC Lugano auf Torejagd. Keystone

Jeremi Gerber wechselt von Bern zu Lugano

Jeremi Gerber verlässt den SC Bern Ende Saison und trägt in den 2 kommenden Spielzeiten das Trikot des HC Lugano. Der 21-jährige Langnauer lief mehrfach für die Schweizer U20-Nati auf und hat in den vergangenen 4 Meisterschaften 97 Spiele für die «Mutzen» bestritten. Dabei gelangen ihm 11 Tore und 6 Assists. Auch wenn der SC Bern den Flügelstürmer gerne weiter verpflichtet hätte, will sich Gerber einer neuen Herausforderung annehmen.

Verteidiger-Not bei den Lakers

Beim 6:5-Sieg der Rapperswil-Jona Lakers gegen die ZSC Lions verletzten sich sowohl Emil Djuse als auch Nathan Vouardoux. Die beiden Verteidiger fallen mindestens bis nach der Nationalmannschaftspause aus. Dies gibt der St. Galler Klub auf seiner Homepage bekannt. Da nur noch 5 Defensivspieler im Kader des SCRJ stehen, stossen Rocco Pezzullo vom HC Ambri-Piotta sowie Misha Moor vom HC Thurgau vorübergehend zum Team.

Spengler Cup: Rowe spielt für Ambri

Andrew Rowe von den Rapperswil-Jona Lakers wird beim traditionellen Turnier in der Altjahreswoche für die Leventiner auflaufen. Dem 33-jährigen US-Stürmer gelangen in der laufenden Saison 4 Tore und 9 Assists.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.