Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Kloten - Ajoie
Aus Sport-Clip vom 18.04.2021.
abspielen
Inhalt

Playoff-Final Swiss League Kloten legt im Aufstiegsrennen vor

Kloten gewinnt gegen Ajoie 5:2 und geht in der Final-Serie mit 1:0 in Führung.

Der EHC Kloten hat im ersten Finalspiel seine Aufstiegsambitionen in die National League unter Beweis gestellt. Die Zürcher Unterländer gewannen gegen Ajoie zuhause mit 5:2 und gehen damit in der Playoff-Final-Serie der Swiss League mit 1:0 in Führung.

Die Entscheidung führte das Team von Trainer Per Hanberg kurz nach Beginn des zweiten Drittels herbei. Dank Treffern von Dario Meyer (21.) und Simon Kindschi (25.) zog Kloten auf 4:2 davon. Der Treffer von Eric Faille (60.) ins leere Tor besiegelte den Auftaktsieg der Flughafenstädter.

Tore haben im ersten Finalspiel nicht lange auf sich warten lassen. Thibault Frossard brachte den Gast aus Pruntrut bereits nach 68 Sekunden in Führung. Nach 8 Minuten waren beide Torhüter schon je zweimal geschlagen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen