Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Dänemark - Schweden
Aus Sport-Clip vom 22.05.2021.
abspielen
Inhalt

WM-Spiele vom Samstag Schweden mit Fehlstart – Titelverteidiger Finnland bezwingt USA

  • Für Schweden setzt es in der Schweizer Gruppe A im ersten WM-Spiel eine Niederlage ab. Russland lässt Aussenseiter Grossbritannien keine Chance.
  • Finnland startet die Mission Titelverteidigung in der Gruppe B mit einem Sieg gegen die USA erfolgreich. Deutschland gewinnt im Gegensatz zu Gastgeber Lettland auch sein zweites Spiel.

Gruppe A: Dänemark überrascht Schweden

Dänemark - Schweden 4:3: Der 11-fache Weltmeister Schweden ist mit einer Niederlage in die WM in Riga gestartet. Beim 3:4 gegen Dänemark lag «Tre Kronor» 1:0 und 2:1 vorne, ehe den Dänen zum Ende des Mitteldrittels dank einem Doppelschlag innert 36 Sekunden die Wende zum 3:2 gelang. Bei den Dänen ragte Nicklas Jensen, Flügel bei Jokerit Helsinki, mit 3 Toren und 1 Assist heraus. Den Führungstreffer hatte Dänemark den Schweden mit einem katastrophalen Fehlpass direkt auf die Schaufel von Carl Klingberg auf dem Silbertablett serviert.

Grossbritannien - Russland 1:7: Aussenseiter Grossbritannien blieb gegen Russland ohne Chance. Bereits nach 11 Minuten lagen die Briten mit 0:4 in Rückstand und verloren letztlich nur mit 1:7, weil der Favorit nach dem Startfurioso das Tempo deutlich drosselte. Für Russland ist es nach dem 4:3 gegen Tschechien der 2. Sieg an der WM.

Video
Zusammenfassung Grossbritannien - Russland
Aus Sport-Clip vom 22.05.2021.
abspielen

Gruppe B: Finnland startet Mission Titelverteidigung erfolgreich

Finnland - USA 2:1: Finnland, das vor 2 Jahren in Dänemark die letzte WM gewonnen hatte, begann in Riga die Mission Titelverteidigung mit einem 2:1-Erfolg über die USA. Atte Ohtamaa und Iiro Pakarinen erzielten innerhalb von 9 Minuten im Mitteldrittel die beiden finnischen Tore. Jason Robertson gelang für die USA kurz vor der 2. Pause der Anschlusstreffer. Das US-Team kam dem Ausgleich in der Schlussphase mehrmals nahe, konnte aber nicht mehr reüssieren.

Video
Zusammenfassung Finnland - USA
Aus Sport-Clip vom 22.05.2021.
abspielen

Norwegen - Deutschland 1:5: Keine 24 Stunden nach dem 9:4-Spektakel gegen Italien hat Deutschland auch sein zweites WM-Gruppenspiel gewonnen. Der Olympia-Silbergewinner von 2018 setzte sich gegen Norwegen mit 5:1 durch und sicherte der Mannschaft von Toni Söderholm den ersten WM-Sieg gegen Norwegen seit 2007.

Video
Zusammenfassung Norwegen - Deutschland
Aus Sport-Clip vom 22.05.2021.
abspielen

Lettland - Kasachstan 2:3 n.P.: Die überzeugende Leistung des Gastgebers, die am Starttag des Turniers in einem überraschenden Sieg gegen Kanada (2:0) gegipfelt hatte, wurde nur tags darauf relativiert. Denn beim 2. WM-Auftritt musste sich Lettland Aussenseiter Kasachstan mit 2:3 im Shootout beugen. Dabei hatte das Team von Cheftrainer Bob Hartley (ex ZSC) zweimal vorgelegt. Die Kasachen konnten reagieren – das zweite Mal in der 46. Minute blitzschnell nur 12 Sekunden nach dem 2:1.

Video
Zusammenfassung Lettland - Kasachstan
Aus Sport-Clip vom 22.05.2021.
abspielen

SRF zwei, sportflash, 15.5.2021, 23:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Frédéric-Marc Fluehmann  (Frédéric-Marc Fluehmann)
    Zu reden gibt etwas die Gruppenauslosung. Die Gruppe A scheint wesentlich stärker besetzt zu sein als die Gruppe B. Einmal mehr profitieren davon die Deutschen. Mit Kanada und Finnland hat es lediglich 2 Hochkaräter. Wie stark die USA ist, muss sich erst noch zeigen. Von bieder bis sehr stark, hat man da schon alles gesehen bei den US-Boys.
  • Kommentar von Peter Mueller  (Elbrus)
    Was will eigentlich England an der Hockey WM? Gegen Russland standen die nach 40 Minuten davon 35 im eigenen Drittel. Die Angriffe sind so sporadisch, dass man auf den Computer verzichten kann.
    1. Antwort von Markus Boos  (Markus Boos)
      Aber aber. Vergessen dass einst auch die Schweiz gegen die Russen hohe Niederlagen einstecken mussten? Die Briten müssen da durch.