Zum Inhalt springen

Fussball 30-Meter-Sprint: Aubameyang fordert Bolt heraus

Dortmund-Star Pierre-Emerick Aubameyang fordert den schnellsten Mann der Welt heraus. Dass es zu einem Sprintduell zwischen dem Gabuner und Bolt kommt, ist gar nicht so unrealistisch.

Fussballer und Sprinter.
Legende: Kommt es zum Sprintduell? Aubameyang (rechts) fordert Bolt heraus. Screenshot CNN

Kann Pierre-Emerick Aubameyang mit Usain Bolt, dem schnellsten Mann der Welt, wirklich mithalten? Der BVB-Star will es auf jeden Fall wissen und fordert den jamaikanischen 100-m-Weltrekordhalter heraus – über eine Distanz von 30 Metern.

Ich warte auf dich.
Autor: Aubameyang zu Bolt
  • 2013 lief Aubameyang die 30 Meter in einem Training in 3,7 Sekunden.
  • Er war damit 8 Hundertstelsekunden schneller als Bolt bei seinem Weltrekordlauf an der WM 2009 in Berlin über die gleiche Distanz.

«Ich warte auf dich», richtete sich Aubameyang in einem Interview mit CNN , Link öffnet in einem neuen Fensteran Bolt. «Ich hoffe, dich eines Tages zu treffen, damit wir diese Challenge austragen können.» Bolts Antwort: «Er weiss, dass ich gewinnen würde...»

Bolt will mit BVB trainieren

Dass es tatsächlich zu einem Duell kommen wird, scheint nicht so abwegig. Offenbar soll Bolt über seinen Ausrüster beim BVB angefragt haben, einmal an einem Training teilnehmen zu dürfen. Laut BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke handelt es sich dabei nicht um einen Marketing-Scherz.