Zum Inhalt springen
Inhalt

Bester Spieler der Welt Fifa-Awards: Ronaldo, Modric oder Salah?

Wer wird Weltfussballer 2018? An der Gala in London stehen ein alter Bekannter und zwei Neulinge zur Wahl. Auf SRF info sind Sie live dabei.

Viel Abwechslung bot die Wahl zum besten Fussballer der Welt in den letzten Jahren nicht. Seit 2008 hiess der Sieger je fünfmal Cristiano Ronaldo und Lionel Messi.

Während es der Argentinier erstmals seit 2006 nicht in die Endauswahl der besten 3 Spieler schaffte, könnte Ronaldo mit seinem 6. Titel an seinem ewigen Rivalen vorbeiziehen.

Cristiano Ronaldo, Luka Modric und Mohammed Salah (v.l.n.r.).
Legende: Die Nominierten Cristiano Ronaldo, Luka Modric und Mohammed Salah (v.l.n.r.). Reuters

Konkurrenz von einem guten Bekannten

Der Portugiese verdiente sich seine Nomination mit einer überragenden Champions-League-Saison mit Real Madrid. Hauptkonkurrent ist ein ehemaliger Real-Team-Kollege: Luka Modric, der im Mittelfeld der «Königlichen» ebenso virtuos die Fäden zog wie in Kroatiens Nati, die Modric in den Final der WM 2018 in Russland führte.

Wird Salah zum Spielverderber?

Dritte Nomination sicherte sich Liverpools Mohamed Salah, der in der Premier League ebenso überzeugte wie in der Champions League, wo er die «Reds» in den Final gegen Real führte.

Neben dem Weltfussballer werden am Montag unter anderen auch die Weltfussballerin sowie der Coach des Jahres ausgezeichnet.

Sendehinweis

Verfolgen Sie die Fifa-Football-Awards am Montag ab 20:30 Uhr live auf SRF info oder in unserer Sport App mit Stream & Ticker.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.