Zum Inhalt springen

Header

Video
Lewandowskis Show gegen Wolfsburg
Aus Sport-Clip vom 22.09.2020.
abspielen
Inhalt

«Blick zurück»: 22.09.2015 5 Tore und 4 Weltrekorde in 539 Sekunden

Am 22. September 2015 stellte Robert Lewandowski gleich 4 Weltrekorde auf. Gegen Wolfsburg erzielte er in 9 Minuten 5 Tore.

Es sah so gar nicht nach dem Abend des Robert Lewandowski aus am 22. September 2015 in München. Der Pole sass zu Beginn der Partie gegen Wolfsburg nur auf der Bank und die Bayern mit Trainer Pep Guardiola lagen zur Pause mit 0:1 zurück.

Doch mit seiner Einwechslung schrieb Lewandowski nicht nur die Story des Spiels neu, sondern auch Fussballgeschichte. Zwischen der 51. und 60. Minute erzielte «Lewa» 5 Tore und stellte damit 4 Weltrekorde auf.

Robert Lewandowski schreibt mit seinen 5 Toren gegen Wolfsburg Geschichte.
Legende: Das schönste Tor zum Schluss Robert Lewandowski schreibt mit seinen 5 Toren gegen Wolfsburg Geschichte. Getty Images

Ein Schweizer als Leidtragender

Nie zuvor erzielte ein Joker mehr als 3 Tore. Zudem war es der schnellste Dreierpack (3:22 Minuten), Viererpack (7 Minuten) und Fünferpack (9 Minuten), den ein Fussballer je erzielte. Lewandowskis Torrausch sorgte für den 5:1-Endstand. Er hatte sogar noch Nummer 6 auf dem Fuss, aber der Schweizer Ricardo Rodriguez wehrte auf der Torlinie ab.

Die Anzeigetafel im Münchner Stadion nach der Lewandowski-Show.
Legende: Dokumentierte Historisches Die Anzeigetafel im Münchner Stadion nach der Lewandowski-Show. Keystone

Apropos Schweizer – der Wolfsburger Torhüter, der den Ball damals 5 Mal aus dem Netz fischen musste, war Diego Benaglio. Lewandowski war das reichlich egal. Er hatte 5 gute Gründe, den Spielball mit nach Hause zu nehmen.

Pep Guardiolas Reaktion nach dem 5. Tor von Lewandowski.
Legende: Da staunte auch der Trainer Pep Guardiolas Reaktion nach dem 5. Tor von Lewandowski. Freshfocus

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jonathan Ernst  (JonSerious)
    Erinnere mich gut daran. War zunächst kurz verärgert, da ich mir sicher war, dass meine Fussball-App mit dem Spielbeschrieb einen Bug hatte...