Zum Inhalt springen

Header

Video
Atalanta Bergamo - Real Madrid: Zusammenfassung
Aus Sport-Clip vom 24.02.2021.
abspielen
Inhalt

1/8-Final in Champions League Nach roter Karte gegen Freuler: Real müht sich in Bergamo zum 1:0

  • Real Madrid gewinnt das Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel gegen Atalanta Bergamo auswärts 1:0.
  • Der Schweizer Remo Freuler fliegt beim Heimteam nach 17 Minuten wegen einer Notbremse mit Rot vom Platz.
  • Im anderen Spiel vom Mittwoch-Abend gewinnt Manchester City 2:0 auswärts gegen Mönchengladbach.

Nicht immer ist Feinschmecker-Fussball drin, wo Champions League draufsteht. So zum Beispiel beim Achtelfinal-Hinspiel zwischen Atalanta und Real. Erst in der 86. Minute schaute nach einem sehenswerten Weitschuss von Real-Linksverteidiger Ferland Mendy Zählbares heraus.

Zuvor hatten sich die beiden Teams 70 Minuten lang eine Patt-Situation geliefert. Dies hatte zu grossen Teilen mit Remo Freuler zu tun. Beim Versuch, seiner Abwehr unter die Arme zu greifen, leistete sich der 28-Jährige schon früh in der Partie einen folgenschweren Schnitzer, als er den durchbrechenden Mendy kurz vor dem Strafraum nur mit einem Foul stoppen konnte. Rot gegen den Nati-Spieler von Schiedsrichter Tobias Stieler war das harte, aber richtige Verdikt.

Video
Der Platzverweis gegen Remo Freuler
Aus Sport-Clip vom 24.02.2021.
abspielen

Viel Ballbesitz, wenige Chancen

Fortan igelte sich das Heimteam hinten ein und überliess Real Ball und Raum. Nach der Pause monopolisierten die «Königlichen» den Ball und kamen zeitweise auf 85 % Ballbesitz. Bis auf den erfolgreichen Abschluss von Mendy blieb jedoch vieles Stückwerk.

Real hat sich damit vor dem Rückspiel am 16. März in Madrid eine gute Ausgangslage geschaffen, erstmals seit 2018 in der Champions League wieder die Runde der letzten 8 zu erreichen. Zuletzt war Real an Ajax und Manchester City schon im Achtelfinal gescheitert.

SRF zwei, Champions League – Goool, 24.02.21, 23:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Dennis Gutknecht  (Federer_IST_Gott)
    Habe selten eine unverdientere Rote gesehen...
    Das ist Zweikampf, da kann man die Balance verlieren.
  • Kommentar von Lorenzo Ciliberto  (Lavrentius)
    Es ist noch nicht vorbei. Atalanta kann und wird das noch biegen.
  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Freuler verhindert mit seinem Foul eine klare Torchance, regeltechnisch ist das eine rote Karte, auch wenn er nicht der letzte Mann war. Dass Casemiro, der Schwalbenmensch, nicht mit gelb/rot vom Platz fliegt, ist hingegen skandalös. Atalanta wurde betrogen!