Zum Inhalt springen

Header

Video
Suarez tunnelt Luiz gleich zweimal
Aus sportlive vom 16.04.2015.
abspielen
Inhalt

Champions League 2 Beinschüsse: Suarez rechtfertigt sich

Barcelona-Stürmer Luis Suarez erzielte beim 3:1-Sieg im Hinspiel der CL-Viertelfinals zwei sehenswerte Tore. Dass er dabei PSG-Verteidiger David Luiz gleich zweimal tunnelte, schien ihm etwas unangenehm. Er habe keine andere Wahl gehabt, erklärte der Uruguayer.

«Die Beinschüsse waren meine letzte Chance», rechtfertigte sich Luis Suarez nach seiner starken Vorstellung im Pariser Prinzenpark. Sowohl beim 2:0 (67.) und 3:0 (79.) hatte er David Luiz getunnelt – die Höchststrafe für den Star-Verteidiger. Rekonvaleszent für den verletzten Thiago Silva eingewechselt, erlebte Luiz einen bitteren Abend.

Bemitleidenswerter Luiz

Eigentlich bräuchte sich Suarez für seine sehenswerten Einzelleistungen ja nicht zu erklären. Doch der 28-Jährige hatte wohl Mitleid mit seinem brasilianischen Gegenspieler. Denn schon als Liverpool-Spieler schob Suarez den Ball Luiz (damals Chelsea) durch die Beine. Dass es in südlicheren Fussball-Ländern verpönt ist, Berufskollegen mit Beinschüssen lächerlich zu machen, könnte den Barcelona-Stürmer zu seiner Aussage bewogen haben.

In den sozialen Netzwerken sorgte Suarez' Tunnel-Doublette jedenfalls für Belustigung. Und der Uruguayer hat für einmal die Lacher auf seiner Seite. Dies war auch schon anders.

Video
Zusammenfassung PSG - Barcelona
Aus sportlive vom 15.04.2015.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 15.04.2015, 20:00 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen