Zum Inhalt springen

Header

Video
06.04.2010: Messi erzielt 4 CL-Tore gegen Arsenal
Aus Sport-Clip vom 06.04.2020.
abspielen
Inhalt

4 CL-Tore gegen Arsenal Vor 10 Jahren verzauberte Messi das Camp Nou

Im CL-Viertelfinal-Rückspiel lag Barcelona gegen Arsenal 0:1 hinten, als Lionel Messi das Zepter übernahm – und 4 Mal traf.

Lionel Messi tat am 6. April 2010 etwas, was er bis zu diesem Tag noch nie gemacht hatte: «La Pulga» schoss in einem Champions-League-Match mehr als 2 Tore.

Und der damals 22-Jährige vom FC Barcelona beliess es im Viertelfinal-Rückspiel gegen Arsenal nicht etwa bei 3 Treffern. Nein, Messi schoss sämtliche Goals zum 4:1-Heimsieg (Hinspiel: 2:2). Vor der Pause machte Messi mit einem lupenreinen Hattrick aus einem 0:1 ein 3:1. Kurz vor Schluss traf er noch einmal.

Der «Barça»-Star eliminierte Arsenal damals praktisch im Alleingang. Im Halbfinal kam gleichwohl gegen Inter das Aus.

Gegen Bayer sogar mit 5 Treffern

Messi steht heute bei 8 CL-Partien, in denen er mindesten 3 Treffer erzielt hat. Da kann nur – na klar – Cristiano Ronaldo mithalten. Der Portugiese und ewige Rivale Messis steht ebenfalls bei 8 Spielen.

Doch im Gegensatz zu Ronaldo hat Messi nicht nur in einer, sondern in 2 von diesen 8 Partien mehr als dreimal getroffen. Denn 2 Jahre nach seinem «Viererpack» gegen Arsenal traf der Superstar beim 7:1 gegen Leverkusen sogar 5 Mal ins Schwarze.

Nach seinem Goal zum 2:1 lässt sich Messi sich an der Eckfahne feiern.
Legende: Das war der 2. Streich Nach seinem Goal zum 2:1 lässt sich Messi sich an der Eckfahne feiern. Reuters

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen